fbpx

So macht Dich Stress Fett und krank

Stress lässt Dich nicht nur vorzeitig altern, sondern macht dich auch dick…

Der Begriff Stress ist aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Mittlerweile geben 60 % der Bevölkerung an, das sie gestresst sind. Beim Stress gibt es immer einen Auslöser und eine psychische oder physische Reaktion. Der Auslöser kann positiv oder negativ sein. Im Grunde reicht auch nur der reine Gedanke an etwas, um eine Stressreaktion hervorzurufen. Das können z.B. Ängste sein oder das Denken an die bevorstehende Prüfung. Die meisten dieser Auslöser sind nicht einmal eine wirkliche Bedrohung für uns.

 

 

Was passiert bei Stress?

Bei Stress schüttet Dein Körper das Hormon Cortisol aus. Das ist erstmal gar nicht schlecht, denn es macht Dich wach und leistungsfähig.

– Allerdings wirkt Cortisol auch katabol. Es stoppt den Aufbau Deiner Muskulatur.

– Es wirkt sich negativ auf Deinen Insulinspiegel aus und hemmt den Fettabbau.

– Stress lässt unsere Zellen schneller altern

 

Warum wird die Fettverbrennung beeinflusst?

Cortisol soll dem Körper schnelle Energie bereit stellen. „Kämpfe oder Fliehe“ so lautete die Devise in der Steinzeit. Macht ja auch Sinn wenn ein Säbelzahntiger vor Dir steht. Ein schneller Energielieferant ist Glukose also hebt Dein Körper den Blutzuckerspiegel angehoben. Um den Zucker zu verteileilen, schüttet er zusätzlich das Hormon Insulin aus. Es hat den Nebeneffekt, dass es die Fettverbrennung stoppt.

Was passiert bei Dauerstress?

Dadurch das wir uns immer wieder die gleichen Gedanken hervorholen und stets die gleichen Reize setzen kann es zum Dauerstress kommen. Ständig befindet sich zuviel Cortisol im Blut und das bleibt nicht ohne folgen.

Dauerstress:

  • erhöht den Blutzucker und führt auf lange Sicht zu Insulinresistenz –> Diabetes
  • setzt Fett frei. Wird es nicht “verbrannt” wird es gespeichert. Es kann zur Verfettung der Leber kommen
  • baut Muskeln ab –> Muskelschwäche, sinkender Grundumsatz, höhere Gelenkbelastung
  • baut Knochen ab (die auch aus Protein bestehen) –> Osteoporose
  • führt zu vorzeitigem Altern -> auch Zellen bestehen aus Protein
  • sorgt für Heißhungerattacken dein Blutzuckerspiegel fährt Achterbahn
  • unterdrückt das Immunsystem und Entzündungen –> Infekt-Anfälligkeit steigt
  • erhöhter Blutzucker und Blutfett plus Störung des Mineralhaushalts –> Blutdruck steigt

Vermeide Stress

Damit Du lange gesund bleibst und Deine Fettverbrennung auf Touren bleibt, solltest Du Stress vermeiden. Das ist oft leichter als gesagt. Es gibt aber etliche Techniken die Dir dabei helfen Dein Stresslevel zu senken und Cortisol abzubauen. Diese Techniken sind Bestandteil von primeBody und der 12 Wochen Transformation.

Dir gefällt dieser Beitrag und Du möchtest in Zukunft mehr davon? Dann lass uns doch ein gefällt mir auf Facebook da.



Norman ist PersonalTrainer und MentalCoach im FunctionalRoom. Seine spezialität sind Abnehmprogramme und Entspannungsverfahren wie autogenes Training und Hypnose.


X