fbpx

Was passiert, wenn Du Dich 4 Wochen lang richtig ernährst….

Was passiert eigentlich, wenn Du 4 Wochen lang auf Dich achtest und alles richtig machst?
 
Jeder kann es schaffen mit Achtsamkeit und Disziplin , sich 4 Wochen optimal mit allem zu versorgen, was der Körper braucht. Dabei benötigt man nicht mehr Geld sondern einfach etwas Zeit. Wenn man aber bedenkt, dass wir dadurch mehr Lebensqualität gewinnen und  ein neues Bewusstsein entwickeln ist die Zeit gut investiert. Mit unseren Konzepten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen, fällt es Dir leicht 4 Wochen durchzuhalten. Danach wirst Du vieles in Deine Persönlichkeit integrieren. Was bedeutet auf sich zu achten ?
 
 

1. Ausreichend Wasser trinken:

Wasser ist das Lebensmittel schlechthin. Bei Erwachsenen liegt der gesunde Körperwasseranteil etwa zwischen 50-65 %.Trinken wir zu wenig, werden Zellaktivitäten eingeschränkt, die Giftausscheidung behindert und wir werden krank. Pro kg Körpergewicht solltest Du etwa 30 ml Wasser am Tag trinken. Auf Vorrat trinken bringt leider nichts, da Dein Darm nicht mehr als 500-800ml Wasser pro std aufnehmen kann. Wenn Du jede Std 250 ml Wasser trinkst, bist Du je nach Geschlecht und Körpergewicht auf der sicheren Seite. Wasser ist jedem zugänglich und jeder kann es schaffen ausreichend zu trinken.

Was passiert wenn Du 4 Wochen genug trinkst?

  1. Du nimmst ab und Dein Stoffwechsel arbeitet besser
  2. Du entgiftest und Deine Haut wird reiner
  3. Deine Falten werden gemildert
  4. Du bist wacher und Dein Gedächtnis arbeitet besser
  5. Weil Deine Muskulatur mit genug Wasser versorgt wird, schmerzt sie weniger oder nicht mehr

 

Zucker das süße Gift
Zucker das süße Gift

2. Auf Zucker verzichten:

Haushaltszucker wird gerne als das weisse Gift bezeichnet. Er wirkt in unserem Suchtzentrum wie Kokain und Heroin. Dazu macht er uns schlaff, antriebslos, müde, depressiv und krank. Unser Körper benötigt keinen Haushaltszucker und zuckerfrei leben lohnt sich.

Was passiert, wenn Du 4 Wochen auf Zucker verzichtest?

  1. Heißhungerattacken verschwinden
  2. Dein Hautbild wird besser
  3. Du nimmst leichter ab
  4. Du bist entspannter und kannst besser mit Stress umgehen
  5. In den Schlaf kommen fällt Dir leichter

 

3. Iss Bioprodukte:

Eine Familie in Schweden hat den selbsttest gemacht. 14 Tage lang nur Bioprodukte. Bevor die Studie losging, wurden  Urin-Proben von jedem Familienmitglied genommen. Zu dem Zeitpunkt ließ sich offenbar eine deutliche Anzahl an Pestiziden im Körper nachweisen. Nach dem zweiwöchigen Test waren tatsächlich nahezu alle Pestizide im Körper verschwunden. Welche Auswirkungen Pestizide, in der Langzeit, auf unseren Körper haben ist zwar nicht erforscht aber sicher ist, ohne Chemikalien und Pestizide zu Leben schadet nicht.

4. Basische Ernährung:

Dr. Otto Warburg sagte: „Keine Krankheit kann in einem basischen Milieu existieren – nicht einmal Krebs!“ und erhielt für seine Erkenntnis den Medizinnobelpreis. Die basische Ernährung ist ein fester Bestandteil unserer Ernährungspläne und zeigt stets durchschlagende Erfolge.

Warum solltest Du Dich basisch ernähren?

  1. Nährstoffe werden optimal verwertet. Das hält jung.
  2. Du fühlst Dich voller Energie
  3. Dein Gewicht reguliert sich.
  4. Beschwerden können gelindert werden oder verschwinden
  5. Basische Lebensmittel verfügen über einen hohen Wassergehalt

!Eine basische Ernährung ist nur dann gesund wenn Du Dich ausgewogen ernährst!

 

5. Richtig Atmen

Der amerikanische Lymphologe Dr. C. Samuel West kam in seinem Buch „The Golden Seven plus One“ zu dem Schluss, dass ein gut durchblutetes und mit Sauerstoff versorgtes Lymphsystem die Grundlage für körperliche und geistige Energie und für eine stabile Gesundheit ist. Optimal mit Sauerstoff angereichertes Blut bleibt stets flüssig und kann schnell jede Zelle des Körpers erreichen. Auf seinem Rückweg kann es Gifte und Eiweisse mitnehmen und ausleiten. Laut Dr. West werden so Heilungsprozesse jeder Art bestmöglich unterstützt. Falsche Atmung stört natürlicheTransportmechanismen. Gifte bleiben im Körper stecken und Mineralstoffe erreichen ihren Bestimmungsort nicht.

Was passiert wenn Du richtig atmest?

  1. Die Lunge wird entgiftet
  2. Du baust das Stresshormon Cortisol ab.
  3. Deine Laune wird besser
  4. Du hast mehr Energie
  5. Deine Selbstheilung wird angeregt

Du bist es Dir Wert, einfach mal 4 Wochen auf Dich zu achten? Du möchtest wissen, welche Veränderungen Du nach nur 4 Wochen siehst?



X